www.offpaY.de / Nordrhein-Westfalen / Showbox / GOP-Varieté-Theater Essen 45127 - 3107

Start für vier Azubis im Varieté-Theater

GOP-Azubis
GOP-Azubis
GOP-Azubis

Insgesamt lernen 11 Auszubildende in vier verschiedenen Berufen

Essen. Der September steht für Neustart – zumindest was den Eintritt junger Schulabgänger ins Arbeitsleben betrifft. Das GOP Varieté-Theater begrüßte zu Beginn des Monats gleich vier neue Azubis.
Alina Heckershoff (24), Janina Derkovic (17), Marc Kukawka (27) und Daniel Malitz (24) starteten ihre Ausbildung in den Bereichen Küche, Veranstaltung und Gastronomie.

Neben den vier neuen befinden sich sieben weitere Auszubildende im 2. und 3. Ausbildungsjahr. Somit sind insgesamt elf Azubis im Essener Varieté-Theater unter Vertrag. Bereits seit 2004 ist das GOP mit über 70 Mitarbeitern Ausbildungsbetrieb. Ausgebildet wird in den Arbeitsfeldern Koch, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungskaufmann/frau und Restaurantfachmann/frau.

Und weil die Berufe ebenso vielseitig sind wie die Show-Programme, durchlaufen die Azubis möglichst alle Abteilungen, um die Komplexität und Zusammenhänge des Betriebs kennen und verstehen zu lernen. "Unabhängig vom Ausbildungspakt haben wir unsere gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Verantwortung schon immer sehr ernst genommen“, betont Direktor Matthias Peiniger. „Wir wollen aktiv dazu beitragen, dem Nachwuchs gute Startchancen zu ermöglichen und bieten jungen Menschen deshalb gerne eine fundierte Ausbildung an.“

Das ist auch der Grund, warum Veranstaltungskaufmann-Azubi Daniel Malitz die Ausbildung im GOP so klasse findet. Insbesondere die Verbindung zur Gastronomie hat es ihm angetan. Koch wiederum ist schon lange der Traumjob von Marc Kukawka. Der 27-jährige ist sichtlich stolz darauf, dass er mit der Ausbildung nun sein Hobby zum Beruf machen kann. Als Restaurantfachfrau-Azubine hatte Janina Derakovic ihren ersten Arbeitstag Mitte September. Ihren 18. Geburtstag feiert sie erst im Oktober und ist damit die Jüngste im Bund.

Mit Beginn ihrer Ausbildung als Veranstaltungskauffrau ist Alina Heckershoff hingegen keine neue Mitarbeiterin. Sie hat bereits als Festangestellte im Service gearbeitet. Nach drei Jahren im Team entschied sie sich nun, sich hier zur Veranstaltungskauffrau ausbilden zu lassen. Das Essener Varieté-Theater ist seit 1996 eine von sechs Spielstätten der GOP Entertainment-Group, die jährlich mehr als 750.000 Gäste begeistert.

Damit ist die GOP Entertainment-Group Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté-Szene.


Die Azubis im Überblick:

1. Ausbildungsjahr:
Alina Heckershoff (24) – Veranstaltungskauffrau
Daniel Malitz (24) – Veranstaltungskaufmann
Marc Kukawka (27)– Koch
Janina Derakovic (17) – Restaurantfachkraft

2. Ausbildungsjahr:
Nina Michaeli (20) – Veranstaltungskauffrau
Timo Ruthmann (20) – Veranstaltungskaufmann
Manuel Wilmer (28) – Koch
Michel Berchem (24) – VA-Techniker

3. Ausbildungsjahr:
Hendrik Kaatz (23) –VA-Techniker
Denise Elfers (20) – Veranstaltungskauffrau
Carsten Sobczyk (22) – Veranstaltungskaufmann