www.offpaY.de / ShowBox / Gelsenkirchen / Amphi-Theater <<    zurück vor    >> 001 - 004

6-facher Grammy-Gewinner Bobby Kimball mit Rock-Orchester-Ruhrgebeat im Amphitheater.
Opener 'The Chains' brachten Publikum zuvor in die richtige Stimmung.


The Boy of TOTO .... Booaah,ey !!!

Hits wie „Hold the line“, „Africa“ oder „Rosanna“ haben ihn berühmt gemacht. Bobby Kimball: Gründungsmitglied, langjähriger Frontmann und Leadsänger der Rock-Legende TOTO sang seine Welthits mit dem Rock Orchester Ruhrgebeat gemeinsam auf der großen Kanalbühne im Nordsternpark. Kurz vor seinem Auftritt verweilte Bobby Kimball kurz hinter der Bühne, und sog die 'brennende Atmosphäre' geradezu in sich ein, die das Rockorchester Ruhrgebeat mit ca. 30 Ensemble-Mitgliedern bereits seit über 1 Std. in einer phantastischen Show in der fast ausverkauften Kanalbühne am Gelsenkirchener Nordsternpark verbreitete. Positiv überrascht zeigte sich der Sänger von der außergewöhnlichen Backstage-Location der Kanalbühne. Während er sich hinter der Bühne mental auf seine Show vorbereitete, zogen keine 10 Meter von ihm entfernt die großen Ausflugsschiffe mit zahlreichen 'Zuschauern' an ihm vorbei, die ihm freundlich zuwinkten. Immer wieder gab Moderator und Ensemble Mitglied Christian (Kiki) Müller-Espey den Aufruf "The Boy of ..." vor, welcher vom Publikum frenetisch mit "... TOT0, Boah,ey" ergänzt wurde. Und dann stand der ehemalige Frontman und Leadsänger der legendären Band TOTO, die weltweit schon über 40 Millionen Alben verkauft haben, leibhaftig auf der Bühne.
Rock-Orchester Ruhrgebeat mit Bobby Kimball (TOTO) am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen. Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de

Rock-Orchester Ruhrgebeat mit Bobby Kimball (TOTO) am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen.

Inge Zimmermann-Probst, offpay.de
Bobby Kimball, der heute zu den profiliertesten Sängern der internationalen Rock-Popszene zählt, sprühte geradezu vor Spielfreude und genoß die großartige Atmosphäre, die das ROR (auch für ihn) bereits vorbereitet hatte. Das Rock-Orchester spielte seine Hits perfekt und authentisch, so, als stünde TOTO direkt auf der Bühne. Dieser Funke sprang sofort auf den legendären Sänger über. So hatte Bobby Kimball seine Songs bestimmt noch nie gehört. Immer wieder bedankte sich der Weltstar während der laufenden Show bei jedem einzelnen Ensemble-Mitglied. Besonders angetan war er von den zarten Töne des Streicher-Quartetts, aber auch die harten Riffs der beiden Rock-Gitarristen Wolfgang Döhr und Paul Neumann gingen ihm unter die Haut.
Rock-Orchester Ruhrgebeat am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen. Foto: Klaus Schleser,offpay.de

Rock-Orchester Ruhrgebeat am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen.

Foto: Klaus Schleser, offpay.de
Und immer wieder blickte Bobby Kimball hinüber zu den attraktiven Background Sängerinnen, die jede für sich eine erfolgreiche Solo-Karriere vorweisen können, und die an diesem Abend gesanglich und choreographisch besonders überzeugten. Wieder einmal hat das Rock-Orchester Ruhrgebeat es geschafft, durch eine überzeugende musikalische Leistung und Bühnenpräsenz, sein Publikum in den Bann zu ziehen. Diesmal vor großer Kulisse im Amphi-Theater in Gelsenkirchen, mit einem Grammy-Gewinner als Ensemble-Mitglied für einen Abend, der gekrönt wurde durch ein grandioses Höhenfeuerwerk, eingeleitet mit dem gefühlvollen John Miles-Rockklassiker: 'Music was my first Love'. Alle, die an diesem Abend dabei waren, ob auf, vor oder hinter der Bühne, wissen mit diesem Song was anzufangen, sonst wären sie an diesem Abend nicht dabei gewesen. (ks)
Rock-Orchester Ruhrgebeat am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen.

Rock-Orchester Ruhrgebeat am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen

Foto: Inge Zimmermann-Probst, offpay.de
Rock-Orchester Ruhrgebeat mit Bobby Kimball (TOTO) am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen. Foto: Klaus Schleser,offpay.de

Rock-Orchester Ruhrgebeat mit Bobby Kimball (TOTO) am 3.8.13 im Amphi-Theater Gelsenkirchen.

Foto: Klaus Schleser, offpay.de

- <<    zurück vor    >> 001 - 004