www.offpaY.de / IdeenPark / #JUKON12 -


Jugendkonferenz der Landesregierung im Ideenpark 2012
ThyssenKrupp Chef Dr. Hiesinger: „Plattform für Zukunftsfragen in NRW“

Die interaktive Jugendkonferenz #JUKON12 der Landesregierung Nordrhein-Westfalen geht in die entscheidende Phase. Im IdeenPark diskutieren am 21. August 300 Jugendliche zwischen 16 und 23 Jahren mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und mehreren Kabinettsmitgliedern der Landesregierung ihre Zukunfts-Ideen. ThyssenKrupp Chef Dr. Hiesinger und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
Foto links: ThyssenKrupp Chef Dr. Hiesinger und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.
(Foto:ThyssenKrupp AG)


„Wir freuen uns, dass der IdeenPark der Jugend in NRW eine Plattform gibt, um ihre Zukunftsfragen zusammen mit der Landesregierung zu diskutieren. In den vergangenen zwölf Tagen haben wir erlebt, wie junge Menschen die Chance hier im IdeenPark nutzen, mit Fachleuten auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen.

"Wenn ich über den IdeenPark gehe, und die Begeisterung und Freude der Kinder und Jugendlichen beim Entdecken und Ausprobieren sehe, weiß ich, dass das Konzept des IdeenPark aufgeht",
so Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvors. der
ThyssenKrupp AG.

Wie wollen wir leben, lernen und arbeiten? Was im Vorfeld der Jugendkonferenz bereits online möglich war, wird jetzt im IdeenPark live weiter erörtert. In sieben Denkräumen tauschen sich die Teilnehmer zu unterschiedlichen Themen aus und erarbeiten gemeinsam ihr Konzept von der lebenswerten Welt von morgen. Die spannendsten Beiträge aus Online-Diskussion und Konferenz werden im #JUKON12-Report zusammengefasst und an Fachminister des Landes weitergegeben. Mitmachen, Mitreden und Diskutieren, ohne Wettbewerb und kommerzielles Interesse – das ist der IdeenPark 2012. Im Zentrum stehen die Herausforderungen unserer Zeit. Der IdeenPark 2012 und #JUKON12 geben Denkanstöße und zeigen Lösungen auf.

Foto: ThyssenKrupp AG