www.offpaY.de / Webadressen / Worldofparks.eu -


Worldofparks.eu - und der Spaß geht schon beim Surfen los
20.000 User voten den Gewinner des 'Worldofparks-Award' als echten Publikumspreis

"Wer einen Ausflug plant, der schaut zunächst an zentraler Stelle im Web. Unsere Leser wählen gerne Ausflugziele aus, die bereits von unserer Redaktion in einer ihrer Reportagen vorgestellt wurden und positiv resümiert worden sind", so Andreas Walter, Betreiber des Portals Worldofparks.eu. "Unsere Reporter besuchen täglich Freizeit-und Themenparks, Zoos, Spaßbäder und weitere Freizeiteinrichtungen. Und nicht nur die Großen der Branche. Es gibt viel kleine Einrichtungen, die nicht so bekannt sind, aber trotzdem einen Besuch wert sind. Wir bieten den Besuchern von 'worldofparks.eu' Fachreportagen auf höchstem Niveau, verbunden mit der Möglickeit eines Votings für ihre bevorzugte Freizeiteinrichtung. Hiervon machen jährlich rund 20000 Interessenten Gebrauch. Einmal im Jahr verleihen wir den Worldofparks-Award. Dieser zählt aufgrund seiner hohen Beteiligung zu den wichtigsten Auszeichnungen für Freizeiteinrichtungen in Europa.

Die beiden Macher von Worldofparks.eu, Andreas Walter und Frank Rottwilm sind seit 1993 als Fachjournalisten tätig. Als Medienagentur fertigten sie bereits über 300 TV-Produktionen, vorwiegend als Reportagen über Freizeiteinrichtungen, und verfügen somit über europaweite Kontakte.


Andreas Walter (Jahrgang '72)

Schon in früher Kinderzeit begeisterte ihn das Thema Freizeit. Denn welche Zeit gab es schöner zu füllen, als die zwischen Schulstunden und den abendlichen Hausaufgaben. Jegliche Ausflugsziele wurden den Eltern präsentiert und zu 99% auch besucht. Natürlich wurden die 36+1 Filme ordentlich gefüllt und auch mal als Poster zum Abzug gebracht. Selbstverständlich wurde penibel Tagebuch über die eigenen Eindrücke geführt.

Als alle Freizeiteinrichtungen in der näheren, aber auch weiter entfernten Umgebung besucht waren, richtete sich als Erstes relativ schnell der Blick zu den Nachbarn mit den gelben Nummernschildern. So wurden auch weitere Länder mit Hilfe des Führerscheins der Klasse B ab 1990 besucht und für etwas entlegenere Ziele die Luftfahrt bemüht.

Seit 1993 fertigte Andreas dann als Fachjournalist für das Ressort Leisure der Turbo-Media Medienproduktion über 300 TV-Produktionen, wobei er auch bereits Mitte der 90er rege Kontakte zur gerade eröffneten Warner Bros. Movie World und vor allem zum Phantasialand hegte, indem er schon seit Kinderzeiten ständig zugegen war. Andreas Walter, worldofparks So richtete sich sein Augenmerk journalistisch auch mehr und mehr speziell auf das Thema Freizeit- und Themenparks. Mit der aufkommenden Informationsflut des World Wide Web, war er einer der ersten User die mit der Community Freizeitparkweb.de den Auftakt zu Diskussionen rund um dieses Thema wagte.

Zusammen mit seinem TV-Kollegen Frank Rottwilm gründete er im Jahre 2009 das Portal "Worldofparks.eu" und neben den verfassten Reportagen ist auch ständig sein Rat als Experte gefragt, wobei er auf sein Wissen aus fast 20 Berufsjahren in diesem Sektor zurückgreifen kann. Als stolzer Familienvater liegt sein Fokus vor allem auf familienorientierten Freizeit- und Themenparks.

Frank Rottwilm (Jahrgang '75)

Auch Frank konnte sich in seinen Kinderschuhen kaum halten, sprintete er doch schon früh los, um alle Neuerungen in der Freizeitbranche zu erhaschen. Foto- und Videografie gehörten natürlich auch dazu, denn man wollte die Erinnerungen ja alle festhalten und: archivieren. Ob auf VHS, S-VHS, Betamax, Laserdisc, DVD und noch frisch: Blue-Ray - manche Erlebnisse müssen für die Nachwelt gesichert werden! Und der Frank ist weit rumgekommen.

Frank Rottwilm, worldofparks In seiner unmittelbaren Umgebung fand er dann einen ebenfalls Gleichgesinnten und so wurde Andreas Walter zum Partner für die themenbezogene TV-Produktion, in die er 1997 mit einstieg. Das Portal "Worldofparks.eu" bringt zum Einen seine Begeisterung für Freizeitparks und gerade schwerpunktmässig Achterbahnen zum Ausdruck, zum Anderen zeichnen sich seine Reportagen vor allem durch Franks' technisches Verständnis aus (gelernt ist gelernt). Gerade deswegen ist auch sein Rat als Experte ständig gefragt.



LISA FRASZEWSKI (Jahrgang '90)

Schon als kleines Mädchen war Lisa besonders neugierig: Sie wollte nicht nur alles wissen und die Umgebung selber erkunden, sondern hatte auch zu allem ihre eigene Meinung. Dieses Verhalten hat sich bis heute beibehalten, weshalb sie auf vielen Bewertungs-Plattformen im Internet ihre Meinung zu Freizeit-Angeboten, Gastronomie, Dienstleistungen, Filmen etc. verbreitet. Lisa Fraszewski, worldofparks Dadurch können auch andere von ihren Erfahrungen profitieren. 2010 hat sie sich dann an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster eingeschrieben, wo sie seitdem die beiden Geisteswissenschaften Geschichte und Philosophie studiert. Obwohl ursprünglich ein Studium auf Lehramt geplant war, entschied sie sich in letzter Minute dagegen und versuchte Schritt für Schritt im Fernseh-Journalismus Fuß zu fassen. Nach eigenen Projekten auf YouTube und Praktikums-Erfahrungen, arbeitet sie seit 2011 als freie Mitarbeiterin fürs Regional-Fernsehen. Ebenfalls über ein Bewertungs-Portal wurde "Worldofparks.eu" auf sie aufmerksam, da ihre Unternehmungslust auch zu vielen Freizeiteinrichtungen führt. Und so verstärkt sie seit 2012 das Team und berichte über Freizeit-Angebote im Münsterland. (ks) www.worldofparks.eu