www.offpaY.de / ShowBox Deutschland / Gelsenkirchen / WILDE SECHZIGER 2015

Logo: DIE WILDEN SECHZIGER WILDE SECHZIGER auch 2015 ein Original

6 Original-Beat-Bands aus den Sixties begeistern 1500 Fans von 18-78

> Gelsenkirchen - 6 Original-Beat-und Rockbands aus den SIXTIES standen am Samstag, den 10.01.15 im Hans-Sachs-Haus auf der Bühne und begeisterten mit Können und Herzblut ca. 1500 Fans, die gekommen waren, um einen tollen Oldie-Abend mit Live-Musik und Tanz zu erleben. Für Veranstalter Hans von der Forst bestätigte sich auch diesmal wieder der Erfolg aus dem letzten Jahr. Vor 12 Monaten wurde die Kult-Veranstaltung erstmals nach längerer Pause und Umbau des Hans-Sachs-Hauses, auch aufgrund der großen Fan-Nachfrage wieder aufgenommen, und ist seitdem Bestandteil des kulturellen Lebens von Stadt und Region.

Auch diesmal standen wieder regionale Beat-Bands aus dem Ruhrgebiet auf der Bühne, die auch heute noch ihre treue Fangemeinde haben. Jede Formation hatte einen Zeitrahmen von 30 Minuten. So starteten ‚THE SERVANTS', gefolgt von ‚HEINZ' und THE RAVELLS und brachten das Publikum im Foyer des Hans-Sachs-Hauses schnell in Laune. Waren (fast) alle Musiker in Ehren ergraut, so präsentierten sie dennoch eine erstaunliche Fitness. Im Umgang mit Gitarre, Drums und Keyboard hatten sie nichts verlernt.
WILDE SECHZIGER auch 2015 ein Original. 1500 Beatfans im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus. 'The Servants' Live on Stage bei den WILDEN SECHZIGERN
 <br>
'HEINZ' Live on Stage bei den WILDEN SECHZIGERN 'HEINZ' Live on Stage bei den WILDEN SECHZIGERN
WILDE SECHZIGER auch 2015 ein Original. 1500 Beatfans im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus. Ausverkauft bei den WILDEN SECHZIGERN
WILDE SECHZIGER - The Ravells WILDEN SECHZIGER - The Ravells
Gegen 22.30 dann der Auftritt eines TOP-Oldie-Stars, der eigens über Köln als Überraschungsgast angereist kam. Seine Hits waren in der Ära 1969 – 1972 der Party-Blockbuster, brachten international die Plattenteller zum Glühen. Weltweit in den Charts und kreierte seine Band einen neuen Sound, den ‚‘Bubblegum'. Selbst für Jüngere ist diese Art der Rock- Musik ein Begriff, wenn auch nur als Soundtrack aus der Werbung. Mit ‚Yummy,Yummy,Yummy‘ kam GARY GARRISON, Frontman, Sänger und Gitarrist der Band OHIO EXPRESS für 3 Songs nach Gelsenkirchen, um die Idee der WILDEN SECHZIGER zu unterstützen.

Begeisterte GARY GARRISON noch 3 Tage zuvor in Essen über eine volle Konzertlänge seine Fans, so machte ihm diesmal die Technik einen Strich durch die Rechnung, Von Mikrofonausfall bis zum Ausfall der Monitorboxen und der Ton-Steuerung - es kam alles zusammen, was man sich als Künstler nicht wünscht. So konnte er gerademal 1 Song ohne Unterbrechung durchsingen. Das war nicht optimal für die bisher gute Stimmung . Allerdings kann sowas passieren. Live ist eben live. So blieb für GARRISON keine Zeit mehr, das Publikum zu begeistern, weil nach der Umbauphase schon die nächste Band wartete. SCHADE, denn der Bubblegum-Star hat's wirklich drauf.
WILDE SECHZIGER auch 2015 ein Original. 1500 Beatfans im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus. Gary Garrison, Frontman und Gitarrist von OHIO EXPRESS
WILDE SECHZIGER - auch für jüngere Fans ein Event. WILDE SECHZIGER - auch jüngere Fans waren begeistert.
Die 2. Hälfte des Abends rockten TAKE OFF, THE DIVERS und LUCKY AND THE GIANTS. Beat-und Rockmusik im Sound der 60-er live und handgemacht. Die technischen Probleme waren inzwischen wieder behoben. Mit Songs von The Kinks, The Spencer Davies Group, den Rolling Stones, Elvis Presley, Bill Haley, The Monkees und vielen anderen SIXTIES- Stars?, gaben die anwesenden Bands alles, was sie drauf hatten. Das verleitete die Besucher dazu, die große Tanzfläche vollflächig auszunutzen. Getanzt wurde auch zwischen den Tischen, so dass der Abend zu einer riesengroßen Party wurde. Um Veranstaltungen dieser Art erfolgreich zu organisieren, bedarf es einer ganzjährigen Planungsphase. So war auch in diesem Jahr die Emschertainment GmbH Mitveranstalter, unterstützt durch zahlreiche lokale und regionale Sponsoren. Auch im nächsten Jahr gibt es wieder die WILDEN SECHZIGER. Am 16.01.2016 … natürlich im Hans-Sachs-Haus. Nach den WILDEN SECHZIGERN ist somit vor den WILDEN SECHZIGERN. - (ks)
Bei den WILDEN SECHZIGERN haben auch jüngere Fans Spaß Bei den WILDEN SECHZIGERN haben auch jüngere Fans Spaß
WILDE SECHZIGER - The Ravells. WILDE SECHZIGER - The Ravells
WILDE SECHZIGER - TAKE OFF WILDE SECHZIGER - TAKE OFF
WILDE SECHZIGER - Take Off. WILDE SECHZIGER - TAKE OFF
WILDE SECHZIGER - Lucky & The Giants. WILDE SECHZIGER - Lucky & The Giants

Alle Fotos: Klaus Schleser / Mehr Fotos auch bei www.facebook.com/offpay